Fachrichtungen:

Die BF II verbindet berufsübergreifende Inhalte mit berufsbezogenen Inhalten. Es gibt keine strikte Gliederung in Fachrichtungen mehr, der Schwerpunkt liegt auf den berufsübergreifenden Fächern, fachpraktischer Unterricht wird nicht mehr erteilt.
Der Berufsbezogene Unterricht wird projektbezogen in den Schwerpunkten (Technik, Hauswirtschaft/Sozialwesen und Gesundheit/ Pflege) erteilt.

{xtypo_warning}Ein Schwerpunktwechsel von BF I nach BF II ist nicht möglich!{/xtypo_warning}

 Unser Angebot an Schülerinnen und Schüler:

  • eine Einführung in zeitgemäße Lernmethoden und Arbeitstechniken
  • handlungs- und projektorientierter, sehr praxisnaher Unterricht in allgemeinen und berufsbezogenen Fächern: Schülerinnen und Schüler arbeiten eigenverantwortlich im Team an Projekten
  • Förderung individueller Lernprozesse: Schülerinnen und Schüler werden individuell unterstützt und gefördert, sowohl von Lehrern als auch im Team von Mitschülerinnen und Mitschülern
  • Unterrichtsgänge und Betriebserkundungen zur Begleitung der Berufswahlentscheidung
  • Förderung beruflicher Handlungskompetenz

 Unserer Erwartungen an Schülerinnen und Schüler:

  • Interesse am jeweiligen Berufsbild
  • Bereitschaft zu engagierter Mitarbeit an schulischen und außerschulischen Aktivitäten
  • Begleitung und Unterstützung durch die Erziehungsberechtigten

 

Weitere Informationen:

Voraussetzungen:

Die BF II erfordert zur Anmeldung das Abschlusszeugnis der BF I mit einem Notendurchschnitt von mindestens 3,0 wobei mindestens zwei der Fächer Deutsch, Englisch und Mathematik mindestens befriedigende Leistungen aufweisen müssen. In den Praxismodulen darf keine Leistung mangelhaft oder ungenügend aufweisen.

Bildungsziel/Abschluss:

Die BF II schließt mit dem qualifizierten Sekundarabschluss I ab.

Dauer:

1 Schuljahr

 

Unterrichtsfächer:

  • Deutsch / Kommunikation (4h)
  • Englisch (4h)
  • Mathematik (4h)
  • Berufsbezogener Unterricht (7h)
  • Religion oder Ethik (2h)
  • Sozialkunde / Wirtschaftslehre (3h)
  • Sport (2h)
  • Wahlpflichtfach (2h)
  • Förderunterricht (3h)

 

Anmeldung:

Anmeldungen erfolgen über das Sekretariat.

Download:

pdfAnmeldung Bildungsgänge (134.4 kB)

Eine besondere Leistungsfeststellung findet statt in den Fächern: 
  •  Deutsch/ Kommunikation
  •  Fremdsprache
  •  Mathematik
  •  Berufsbezogenem Unterricht

​