Fachrichtungen:

  • Sozialassistenz

Unser Angebot an Schülerinnen und Schüler:

  • handlungs- und projektorientierter, sehr praxisnaher Unterricht
  • Förderung individueller Lernprozesse: Schülerinnen und Schüler werden individuell unterstützt und gefördert
  • Förderung beruflicher Handlungskompetenz

Unserer Erwartungen an Schülerinnen und Schüler:

Interesse an der Arbeit mit Menschen in sozialpädagogischen und sozialpflegerischen Einrichtungen
Bereitschaft zur Mitarbeit an schulischen und außerschulischen Aktivitäten

Weitere Informationen:

Voraussetzungen:

 

Qualifizierter Sekundarabschluss I oder ein als gleichwertig anerkannter Abschluss

Bildungsziel:

  • Berufliche Qualifikation und gleichzeitig höher qualifizierender Schulabschluss
  • Abschluss als Staatlich geprüfte(r) Sozialassistent(in)
  • Einstieg in die Erzieher- und Heilerziehungspflegerausbildung
  • Erwerb der Fachhochschulreife durch erfolgreiche Teilnahme an der Fachhochschulreife-Prüfung

 

Dauer:

  • 2 Jahre
  • 12-wöchiges Praktikum (wovon 4 Wochen in den Ferien abzuleisten sind)

 

Unterrichtsfächer:

Pflichtfächer

  • Berufsbezogener Unterricht (K)
  • Deutsch / Kommunikation (K)
  • Erste Fremdsprache (K)
  •  Mathematik (G)
  • Sozialkunde (G)
  • Religion oder Ethik (G)
  •  Projektmanagement (G)

Wahlpflichtfächer
(zwei Fächer sind zu belegen)

  •  Physik, Chemie oder Biologie (G)
  •  Zweite Fremdsprache (G)
  •  Kommunikation / Präsentation (G)
  •  Kommunikation in Netzen (G)
  •  Berufsbezogenes Fach (G)

Anmeldung:

Anmeldungen erfolgen über das Sekretariat der BBS Ingelheim bis zum 1. März.

Download:

pdfBildungsgänge189.51 kB 

Abschlussprüfung:

  • Projektarbeit
  • schriftliche Prüfung
  • mündliche Prüfung

ß-wochigeri Praktikum, wovon 4 Wochen in den Ferien abzuleisten sind.ß-wochigeri Praktikum, wovon 4 Wochen in den Ferien abzuleisten sind.