Nachrichten

Ankunft WELTfairÄNDEREDas Team der WELTfairÄNDERER Mainz ist angekommen. Heute um 12:00 Uhr wurde das Zelt mit tatkräfitger Unterstützung von ehrenamtlichen Ingelheimer Helfer*innen sowie unserem Hausmeister aufgebaut. Die WELTfairÄNDERER sind motiviert und freuen sich darauf in der kommenden Woche mit den Schüler*innen der BBS Ingelheim zu Themen wie Nachhaltigkeit und kritischer Konsum zu arbeiten. Hierbei werden die Jugendlichen ermutigt, in ihrer eigenen Lebenswelt gestalterisch aktiv zu werden und „nicht nur zu hören und zu reden, sondern auch zu handeln" und somit selbst zum „WELTfairÄNDERER" zu werden.
Erstmals mit on Tour ist das fairCafé, das fair gehandelte Produkte anbietet und in einer mobilen Ausstellung über das Thema ‚fairer Handel‘ informiert.
Also unbedingt einmal reinschauen, die Ausstellung steht allen Ingelheimer* innen offe

 

 

Weltfairänderer

Vom 19.-23.08.2019 ist das Team der WELTfairÄNDERER des BDKJs (Bund der Deutschen Katholischen Jugend)  zu Gast an der Berufsbildenden Schule in Ingelheim. Unter dem Motto „Das wenige, das du tun kannst, ist viel.“ (Albert Schweitzer) ist es Ziel des Bildungsprojektes, die Schülerinnen und Schüler für ein nachhaltiges Denken und Tun zu sensibilisieren. Die Schülerinnen und Schüler betrachten in 90-minütigen Workshops Fair-sein auf verschiedenen Ebenen: sozial, ökologisch, ökonomisch und ethisch.
In einem Zelt befinden sich eine medial aufbereitete Ausstellung zum Thema Nachhaltigkeit mit verschiedenen Mit-Mach-Stationen, eine T-Shirt-Tauschbörse und ein fair-Café. Am Nachmittag stehen das Zelt sowie das Team der WELTfairÄNDERER für die Öffentlichkeit bereit.
Das Fairtrade-Schulteam freut sich zur Eröffnung der WELTfairÄNDERER-Woche am Montag, 19.08.2019, um 9:30 Uhr Herrn OB Ralf Claus begrüßen zu können. Herzliche Einladung an alle!

Am 18.06.19 lag ein zarter Duft von Kokosöl, Pfirsichen und grünem Tee in der Luft, wenn Schüler/innen und Lehrer/innen in die Nähe des Friseurlabors der BBS Ingelheim kamen.
Die Schüler/innen der Klasse BVJ18a mit dem beruflichen Schwerpunkt „Körperpflege“ arbeiteten im Labor und versorgten freiwillige Schüler/innen und Lehrer/innen mit Hand- und Armwellness, mikroplastikfreiem Peeling und Sommertee. Neben geschmeidig gepeelter Hände und Arme, entspannten die Kunden und Kundinnen bei einer Hand- und Armmassage mit pflegendem Kokosöl. Ein Rundumprogramm, welches das Projektergebnis der Klasse von sechs Wochen intensiver Vorbereitung war.
Ziel des BVJ18a war es, für „Aktion Tagwerk“ – Dein Tag für Afrika, Spenden zu sammeln. „Dein Tag für Afrika“ ist eine bundesweite Spendenaktion, die erfolgreich Bildungsprojekte in sieben afrikanischen Ländern umsetzt.
Die Schüler/innen des BVJ 18a haben dafür eine Dienstleistung angeboten, selbst hergestellte Peelingprodukte verkauft und Ihren daraus entstandenen „Lohn“ von 265,20 Euro gespendet.

ic du 2019 Im Rahmen eines modularen Bildungskonzeptes zu den Themen Selbstwahrnehmung und Selbstvertrauen, Identität und Kultur, Vorurteile und Respekt, Fremdenfeindlichkeit und Rassismus im Berufsvorbereitungsjahr (BJV) der BBS erfuhren die Schüler im aktuellen Schuljahr nachhaltig, dass sie einen Selbstwert und Chancen auf berufliche und gesellschaftliche Integration haben. Die Schulsozialarbeit der BBS Ingelheim arbeitete hierzu mit verschiedenen außerschulischen KooperationspartnerInnen zusammen, u.a.:

  • Fridjof-Nansen-Akademie (FNA) Ingelheim
  • Stadt Ingelheim
  • Boehringer Ingelheim

Die KooperationspartnerInnen verbindet die Initiative der Landesregierung RP „Bündnis Demokratie gewinnt“, das u.a. den jährlichen Landesdemokratietag RP organisiert, siehe auch www.degede.de/demokratiegewinnt/.

cRROT MOB LOGOSchülerinnen und Schüler der Berufsbildenden Schule Ingelheim laden für Samstag, 25.05.2019, von 9:30 bis 12:00 Uhr zum ersten „Carrotmob“ im Weltladen am Brunnen an der Ecke Clemens- und Kreuzstraße nach Heidesheim ein.
Die „Carrotmob“-Besucher im Weltladen können sich freuen auf eine Probieraktion mit fair gehandelten Produkten, Fairtrade-Waffeln, -Smoothies und -Kaffee, ein Gewinnspiel mit fairen Preisen und Kinderschminken.
Die BBS Ingelheim ist seit einigen Jahren selbst eine Fairtrade School. Jetzt möchte sie auch in Sachen Klimaschutz aktiv werden. Den Beginn des schuleigenen „Carrotmob“-Projekts markierte ein Vor-Ort-Workshop an der Schule, durchgeführt von Green City e.V..